24 | 10 | 2017
Einsätze

10.07.2017 Brand in Mehrfamilienhaus - Stadtübung von Kernstadt und Pfg.-West

Im Rahmen der Ausbildungsreihe „Brandeinsatz“, fand am Montagabend, dem 10.07.2017, eine besonders realitätsnahe Stadtübung statt. 
Unter Leitung der Feuerwehrkameraden Rene Kabot und Sandro Pollicino wurden die Übungsteilnehmer zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus, in der Straße „An der neuen Bergstraße“ im Pfungstädter Osten gerufen.
Da es sich hierbei um eine Übung für die gesamte Feuerwehr Pfungstadt handelte wurde nicht nur der Löschzug der Kernstadt sondern auch der Feuerwehr West eingesetzt.

 

170710 Stadtüb Brand TitelbildAnders als bei den üblichen Montagsübungen wurden die Kameraden/innen hierzu schon vor „Übungsbeginn“ durch die Leitstelle Dieburg über Funkmelder zu einem Feuer alarmiert.

Lage beim Eintreffen

An der Einsatzstelle konnte zunächst eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden, die sich bereits auf das Treppenhaus und Wohnungen des Mehrfamilienhauses ausgebreitet hatte und den Hausbewohnern somit den sicheren Fluchtweg abschnitt. Zusätzlich befand sich nur ein Bewohner auf dem Balkon im 2.Obergeschoss. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht ersichtlich, wo das Feuer ausgebrochen und welche Räume davon betroffen waren.

Maßnahmen

Zunächst wurde ein Angriffstrupp zur Menschrettung in das Gebäude geschickt.  Zeitgleich wurde eine Schiebleiter eingesetzt und das Telekopmastfahrzeug in Stellung gebracht. Da bei dieser Übung keine Übungsstatisten zum Einsatz kamen, sondern nur „Übungsdummys“ konnte nicht klar ausgemacht werden wieviel Personen sich noch im Gebäude aufhalten. Als an dieser Stelle ersichtlich war, dass die Kräfte eines Löschzuges für diese Einsatzstelle nicht ausreichend waren, wurde der 2te Löschzug der Kameraden aus West alarmiert. Zeitgleich wurden mehrere Atemschutztrupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Zur Versorgung der Verletzten wurden hierzu Kräfte des ASB-Eberstadt und des DRK-Pfungstadt alarmiert. Nach eintreffen der Kräfte aus West wurde ein weiterer Einsatzabschnitt auf der Rückseite des Gebäudes aufgemacht, wodurch der Brandherd im Keller jetzt von zwei Seiten her bekämpft werden konnte, hierbei stelle sich heraus, dass es sich um zwei getrennte Brandherde handelte. (Wie schon bei unseren vergangen Übungen an diesem Gebäude, war es dieses mal auch wieder mit „echtem Feuer“, was für die Atemschutztrupps eine besondere Übungseinlage war.) Die geretteten Dummy´s wurden dem Rettungsdienst übergeben, welcher die Patienten erfasste und sie (simuliert) dann in die verschieden Krankenhäuser verbrachten. Nachdem das Gebäude mehrfach abgesucht wurde und die Feuer im Keller gelöscht waren, konnte nach der Meldung „Feuer aus, alle Personen gerettet“ die Besatzungen der beiden Löschzüge der Feuerwehr Pfungstadt wieder auf die Wachen zurückkehren.


Mit den anschließenden Aufräumarbeiten und dem Aufrüsten der Fahrzeuge endete ebenso die Stadtübung  „Brandeinsatz“ mit einem ereignisreichen Übungsabend.

Unser Dank gilt hier nochmal der Firma R-Biopharm AG die uns diese Übung erst möglich gemacht hat, durch das zur Verfügung stellen des Übungsgebäudes.

Das Ausbilderteam dankt allen teilnehmenden und unterstützenden Kameraden, dabei insbesondere dem Roten Kreuz Pfungstadt und dem Arbeiter-Samariter-Bund Eberstadt. Darüber hinaus gilt Herrn Schuck und Herrn Emich von der R-Biopharm AG in Pfungstadt besonderer Dank.


Sandro Pollicino / Steve Ettmann

 

  • 170710_Stadtüb_Brand_01
  • 170710_Stadtüb_Brand_02
  • 170710_Stadtüb_Brand_03
  • 170710_Stadtüb_Brand_04
  • 170710_Stadtüb_Brand_06
  • 170710_Stadtüb_Brand_07
  • 170710_Stadtüb_Brand_08
  • 170710_Stadtüb_Brand_09
  • 170710_Stadtüb_Brand_11
  • 170710_Stadtüb_Brand_12
  • 170710_Stadtüb_Brand_13
  • 170710_Stadtüb_Brand_14
  • 170710_Stadtüb_Brand_15
  • 170710_Stadtüb_Brand_16
  • 170710_Stadtüb_Brand_17
  • 170710_Stadtüb_Brand_18
  • 170710_Stadtüb_Brand_19

 


 

(the)

Einsatzbilder
Statistik

Heute 9

Gestern 74

Woche 83

Monat 2222

Insgesamt 281091